Naturheilzentrum - Atrium am see
 

DEIN QUELL FÜR GESUNDHEIT, BEWUSSTSEIN & LEBENSFREUDE

 

Galvano Therapie

 

Erleben Sie, wie Sie aufblühen - Sie fühlen sich vitalisiert und energetisiert! 
Die galvanischen Behandlungen entspannen und erfrischen die Haut & beleben die Hautzellen für ein jugendlicheres, strahlendes Aussehen. Es werden auch Behandlungen angeboten, die sich sehr wohltuend auf Arthritis in den Händen, schmerzende Schultern, Knie, Hallux, Fersensporn, Cellulite u.v.m. auswirken können!

 

Galvanische Gesichtsbehandlung
- L
ebensfreude im 30 Minuten Paket    

Einzelbehandlung:                                                                                                        40€

Turbo-Effekt: 5 Behandlungen in 2 Wochen                                                                   180€

Sie wirkend sofort jünger, strahlender mit gestraffter Haut und Sie fühlen sich energetisiert.

Galvanische Hand und Fußbehandlungen

Anwendung pro Hand/Fuß:                                                                                            20€

Dauer:                                                                                                                ~ 15 min.

Besonders wohltuend bei Arthritis in den Händen, schmerzendem Hallux oder Fersensporn.
Das Wohlbefinden fängt bei den Füßen an!

Aufpolstern der Fußsohlen

Einzelbehandlung:                                                                                                        50€

"Ein Gefühl als hätte ich Gelsohlen ..."

Galvanische Transformationsbehandlung

Einzelbehandlung:                                                                                                        80€

Dauer:                                                                                                                ~ 30 min.

Die klassische galvanische Gesichtsbehandlung kombiniert mit einer energetischen Matrix Behandlung und der Herzensenergie.

Lassen Sie die Schmetterlinge in sich fliegen!



Galvanische Feinstrom
- Impulse für ein gesundes Leben

Wie sie wirken & Warum sie helfen

Immer mehr Menschen suchen heute nach Methoden, die ihnen gefahrlos Selbsthilfe bei Gesundheitsproblemen ermöglichen. In diesem Zusammenhang rückt die Galvano-Therapie wieder in den Blickpunkt des Interesses. Mit ihrer Hilfe können wir den Körper besonders wirkungsvoll auf natürliche Weise in seinem Bemühen unterstützen, die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. 

Sie hat sich bei unterschiedlichen und oft auch hartnäckigen Beschwerden, wie z.B. Verstopfung, Infektionen, aber auch rheumatischen Leiden, Bandscheibenproblemen und Arthrose bewährt. 

Die Feinstromtherapie ist hier ein einzigartiges Mittel und Verfahren, weil es die Zuführung der Urkraft Elektrizität in körpergleicher, unschädlicher Art ermöglicht.
 

"Da der galvanische Storm in die Tiefe dringt und seine wirksamen Stromschleifen selbst durch knöcherne Umhüllungen in das Innere der nervösen Zellorgane hineinschickt, so versteht es sich, daß er weit mehr als andere Stromarten die erkrankten Teile selbst beeinflußt und umändernd, umstimmend, bessernd und regulierend einzuwirken vermag. Hier entfaltet der galvanische Strom eine direkte heilende Wirkung"
                                                                                                   (Prof. Dr. med.Bernhardt)

 

Die Wirkungsweise ist jedoch grundsätzlich verschieden. Sämtliche Wechselstromtherapien in allen Fequenzbereichen sind Reiztherapien. D.h. sie reizen den Körper mehr für seine Selbstheilung zu tun und verlangen vom Organismus, wie z. B. die Homöopathie und andere Verfahren, Kraftreserven zu mobilisieren. 

 

Wie wirkt diese Therapie? 

Die Galvano-Feinstrom-Thrapie ist eine aufbauende Therapie. Sie führt dem Körper Elektrizität zu, welche für den Selbstheilungsvorgang eine anregende Wirkung hat. Der Strom harmonisiert den Organismus, normalisiert die Funktion des Nervensystems, baut Stauungen im Energiefluß ab und erweitert nachhaltig die Gefäße. Dadurch kann die Produktion von Hormonen und anderen lebenswichtigen Stoffen, die der Körper selbst produziert, störungsfrei ablaufen.

Wesentlich beteiligt an diesem Prozess ist der Ionenfluss, der im Körper bis in die Zellen harmonisierend wirkt. Bedeutsam ist auch die antiseptische Wirkung von galvanischen Strömen. Diese nutzte schon der berühmte Arzt Professor Sauerbruch nach seinen Operationen, um Infektionen zu vermeiden und den Heilungsprozeß zu beschleunigen. Denn auch auf den Wundheilungsvorgang wirkt diese Therapie anregend und unterstützend. Weiter ist auf die besondere elektrolytische Funktion des Stromes hinzuweisen.

Durch den Stromfluss wandern plus- und minusgeladene Proteine sowie Giftstoffe und Schlacken jeweils zum Gegenpol und werden dem Ausscheidungsprozeß zugeleitet. Dieser Vorgang läßt den Schluß zu,daß so auch der langsame Abbau von Ablagerungen in den Gefäßen vonstatten geht. Eine weitere, sehr wichtige Funktion der Galvano-Therapie ist die Polwirkung. Der Pluspol beruhigt, der Minuspol regt an. Dies zu wissen, ist bei den Schwerpunktanwendungen wichtig. Da der Pluspol beruhigt und der Minuspol anregt, ist dies der schnellste Weg gegen Schmerzen.

Als Grundbehandlung ist immer die Ganzkörperdurchströmung anzuwenden. Bei schmerzenden wie auch nicht schmerzenden, aber kranken Organen, bekommen diese durch Zusatzanwendungen gezielt weitere Energie zugeführt, was auch zur schnellen Schmerzbeseitigung führt. Dabei werden die Schmerzen nicht unterdrückt, sondern sie lösen sich im Rahmen beginnender Heilung auf. Bei chronischen Krankheiten des Bewegungsapparates beispielsweise, bei denen sich die Patienten oft kaum mehr bewegen können und täglich bis zu 2 Anwendungen nötig sind, ist eine Behandlung in der Arztpraxis praktisch nicht durchführbar.

Hier zeigt sich der besondere Nutzen der Galvano-Therapie, denn sie lässt sich auf ganz einfache Weise jederzeit zu Hause durchführen. Dabei ist noch anzumerken: Der Stromfluss wirkt immer positiv. Für die Selbsttherapie sind nur einige einfache Regeln zu beachten. Viele bekannte Ärzte und Heilpraktiker haben Bücher über ihre Erfahrungen und Erfolge mit der Galvano-Therapie geschrieben. Sie geben darin ein beeindruckendes Bild von einem Behandlungsverfahren, das schon vor mehr als 150 Jahren praktiziert wurde und jetzt seine Renaissance erlebt. Ein Fachmann fasste es so zusammen: "Die Galvano-Therapie gehört zum Grundgerüst der Naturheilkunde!"

Galvanische Ströme kennen kein Hindernis. Gezielte Messungen der Körperelektrizität haben nachgewiesen, daß es an erkrankten und schmerzenden Organen, Nerven und Körperteilen nur noch geringe oder gar keine bioelektrische Aktivität mehr gibt. Und dass mit der Zufuhr von Feinströmen in oft kurzer Zeit Beschwerden verschwinden.